Sprungziele
Inhalt

Best-Practice Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen

>> Verschiebung der Informationsveranstaltung auf 15. April <<

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung hat die Energieagentur Main-Tauber-Kreis GmbH als Veranstalterin entschieden, die Informationsveranstaltung zum Thema "Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen" von Donnerstag, 28. Januar, auf Donnerstag, 15. April 2021, um 13 Uhr, zu verlegen.

Informationsveranstaltung aus der Veranstaltungsreihe "Photovoltaik lohnt sich! - Jetzt aktiv werden"

Datum:

15.04.2021

Uhrzeit:

13:00 bis 16:00 Uhr

Ort:

Kult, Hauptstraße 52/1, 97996 Niederstetten,

Termin exportieren

Sonnenenergie ist die größte Energiequelle auf unserem Planeten.

Es gibt viele Möglichkeiten und Gründe für den Betrieb einer Freiflächen-Photovoltaik-Anlage. Mit solchen Anlagen wird der Anteil an sanftem und klimafreundlichem Solarstrom in der Gemeinde spürbar erhöht und der Anteil an klimaschädlichem Kohle- und Atomstrom verringert.

Die Energieagentur Main-Tauber-Kreis GmbH, das Photovoltaik-Netzwerk Heilbronn-Franken und das Solar Cluster Baden-Württemberg bieten hierzu die kostenfreie Informationsveranstaltung und Besichtigung einer Freiflächen-Photovoltaik-Anlage an. Sie wollen Impulse geben und die vielseitigen Aspekte der verschiedenen Akteure näher beleuchten:

  • Wie können Kommunen den Bau von PV-Freiflächen-Anlagen unterstützen und welche Vorteile resultieren daraus?
  • Welche Gründe sprechen in der Landwirtschaft für eine Anlage?
  • und vieles mehr

Agenda

  • Begrüßung, Jürgen Muhler - Energieagentur Main-Tauber-Kreis GmbH
  • Photovoltaik (-Freifläche) in Baden-Württemberg und aktuelle Rahmenbedingungen, Thomas Uhland, Solar Cluster Baden-Württemberg e.V.
  • Planung und Genehmigungsschritte eines Solarparks, Thomas Ellmer, NHF Netzgesellschaft Heilbronn-Franken mbH
  • Finanzierungsmöglichkeiten, Wendelin Geiger, Vorstand der Energie + Umwelt eG und Wolfgang Maier, Leiter Energie & Umwelt Voba MT
  • Erfahrungen mit einem Bürgerbeteiligungsmodell,  Dr. Norbert Schön, Stadtwerk Tauberfranken GmbH
  • Lebensraum Solarpark–Paradies für Bienen und Co? PV-Anlagen und Naturschutz, Pia Schmidt, Dialogforum Erneuerbare Energien undNaturschutz von BUND und NABU
  • Landwirtschaft & Solarpark passen zusammen – Erfahrungen mit meinem Solarpark, Gerhard Kümmerer, Landwirt aus Niederstetten
  • Zeit für Rückfragen

Im Anschluss an die Fachvorträge folgt die Besichtigung einer Freiflächen-Photovoltaik-Anlage in Niederstetten-Wildentierbach. Hier berichtet Gerhard Kümmerer, Landwirt und Betreiber einer Anlage, von seinen Erfahrungen als Energie-Landwirt.

Coronabedingt fährt dabei jeder mit seinem eigenen Fahrzeug.

Es gelten die aktuellen Corona-Auflagen und Abstandregeln.

Diese Veranstaltung ist auf 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt!

Link zur Anmeldung

Anmeldung unter www.photovoltaik-bw.de

nach oben zurück