Struktur

Die Energieagentur wurde im Dezember 2008 als Unternehmen des Main-Tauber-Kreises in der Rechtsform der GmbH gegründet. Alleiniger Gesellschafter ist der Main-Tauber-Kreis.

Entsprechend dem Gesellschaftsvertrag ist Gegenstand des Unternehmens

„die Förderung regenerativer Energien sowie die Steigerung der Energieeffizienz im Main-Tauber-Kreis. Die Gesellschaft trägt dazu vorrangig durch Beratung und Mitarbeit bei Projekten bei.

Dabei ist primäres Ziel eine wert- und anbieterneutrale Beratung, insbesondere eine kostenlose Erstberatung, von Bürgern, Handwerk, Handel und Industrie über konkrete Handlungsmöglichkeiten.

Die Gesellschaft kann sich auch an Anlagen zur Nutzung regenerativer Energien beteiligen und selbst derartige Anlagen, insbesondere im Bereich der Solar- und Biomassenutzung, errichten und betreiben.“

Die Energieagentur hat derzeit ihren Sitz im Landratsamt Gebäude 3 in der Gartenstraße 1 in Tauberbischofsheim.

Zum Geschäftsführer der Energieagentur wurde zunächst Lothar Lauer und nach dessen altersbedingten Ausscheiden zum 01.01.2014 Frank Künzig bestellt.

Aufsichtsrat

Im Laufe des Jahres 2009 wurde ein Aufsichtsrat gebildet, welcher personenidentisch mit dem Verwaltungs- und Finanzausschuss des Kreistags ist. So ist die demokratische Kontrollfunktion des Kreistags in vollem Umfang gewährleistet.


Vorstellung des Konzeptes im Rahmen des "Taubertäler Klimagipfels" am 15. Mai im Kursaal in Bad Merg

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr konzipierten die 4 Energieagenturen der Landkreise in der Region H

Auch 2018: Ineffektive Heizungspumpen austauschen und neben der Einsparung auch noch einen Bonus erh


Öffnungszeiten

Für einen persönlichen Beratungstermin rufen Sie uns einfach an: 09341 / 82-5813.



Unsere Partner:

Baden Württemberg gefördert durch das Umweltministerium Baden-Württemberg   Main-Tauber-Kreis  Ein Unternehmen des
Main-Tauber-Kreises