Workshop zur Kraft-Wärme-Kopplung

Spezielle Infoveranstaltung für interessierte Bürger des Kreises

Logo der kreisweiten Aktion

Ein kostenloser Workshop zum Thema Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) findet am Dienstag, 15. Juli, in den Räumen des Stadtwerks Tauberfranken in Bad Mergentheim statt. Die Veranstaltung im Rahmen der Aktion „Grüne Heizung Main-Tauber-Kreis“ möchte interessierten Bürgern eine weiterführende praxisnahe Unterstützung bieten. Dabei wird der ausgewiesene Fachmann Andreas Bachor, Vorsitzender des Fachausschusses Mikro-KWK des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), die Technik erläutern und Anwendungsbeispiele vorstellen. Darüber hinaus sollen auch konkrete Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen vorgenommen und technisch versierte Geräte in verschiedenen Größenordnungen vorgestellt werden.

 Gemeinsam mit führenden Herstellern bieten das Stadtwerk Tauberfranken, die Stadtwerke Wertheim, die Volksbank Main-Tauber eG. mit ihrem Geschäftsfeld Energie und Umwelt sowie die Energieagentur Main-Tauber-Kreis diesen Workshop an.

 Mit zahlreichen Informationsveranstaltungen haben die Initiatoren der Aktion „Grüne Heizung Main-Tauber-Kreis“ bereits in der Vergangenheit zum Thema „Beheizung und Stromerzeugung mittels Mini- und Mikro-Blockheizkraftwerk“ die Bürger des Kreises informiert. Die Sparte Energieeffizienz bildet gemeinsam mit der Energieeinsparung und der Nutzung Erneuerbarer Energien die Grundpfeiler der Energiewende. In dieser Sparte spielt die zukünftige Nutzung der Kraft-Wärme-Kopplung eine der wichtigsten Rollen und wird aus diesem Grund auch mit Fördermitteln durch Bund und Land unterstützt. Zusätzlich erfolgt auch eine finanzielle Förderung durch die regionalen Stadtwerke.

 Anmeldungen nimmt bis Montag, 30. Juni, das Stadtwerk Tauberfranken unter der Telefonnummer 07931/491-368 entgegen. 

 

Link: Hier geht es direkt zur Aktions-Homepage... 


Vorstellung des Konzeptes im Rahmen des "Taubertäler Klimagipfels" am 15. Mai im Kursaal in Bad Merg

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr konzipierten die 4 Energieagenturen der Landkreise in der Region H

Auch 2018: Ineffektive Heizungspumpen austauschen und neben der Einsparung auch noch einen Bonus erh


Öffnungszeiten

Für einen persönlichen Beratungstermin rufen Sie uns einfach an: 09341 / 82-5813.



Unsere Partner:

Baden Württemberg gefördert durch das Umweltministerium Baden-Württemberg   Main-Tauber-Kreis  Ein Unternehmen des
Main-Tauber-Kreises