Innovative Photovoltaiknutzung

Mustergültig in Sachen Stromversorgung für ihr Klärwerk ist die Gemeinde Wittighausen vorangegangen: „Mit der Installation einer Photovoltaikanlage, die in ihrer Größe und Leistung exakt auf den Verbrauch der dortigen Pumpen und weiteren elektrischen Großverbraucher ausgelegt ist, hat man in Sachen Stromversorgung erstmals einen neuen und innovativen Weg eingeschlagen. Das Ergebnis nach dem ersten Jahr zeigt: Es war die richtige Entscheidung.

Hier geht es zum Pressebericht

 


Vorstellung des Konzeptes im Rahmen des "Taubertäler Klimagipfels" am 15. Mai im Kursaal in Bad Merg

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr konzipierten die 4 Energieagenturen der Landkreise in der Region H

Auch 2018: Ineffektive Heizungspumpen austauschen und neben der Einsparung auch noch einen Bonus erh


Öffnungszeiten

Für einen persönlichen Beratungstermin rufen Sie uns einfach an: 09341 / 82-5813.



Unsere Partner:

Baden Württemberg gefördert durch das Umweltministerium Baden-Württemberg   Main-Tauber-Kreis  Ein Unternehmen des
Main-Tauber-Kreises