Heizungspumpe tauschen

In vielen Ein- und Mehrfamilienwohnhäusern sowie auch in anderen Gebäuden ist die Umwälzpumpe für die Heizung einer der größten Stromverbraucher.  So klein und unscheinbar dieses Gerät auch ist - die hohe Laufzeit bei einer Leistungsaufnahme von 60, 80 oder sogar noch mehr Watt hat einen Verbrauch von 250 Kilowattstunden und mehr pro Jahr zur Folge.

Gut zu wissen, dass selbstregelnde Effizienzpumpen neuerer Generation mit einer Leistungsaufnahme von etwa einem fünftel der bisherigen Leistung den gleichen Zweck erfüllen wie die alte Pumpe. Durch die Einsparung amortisiert sich ein Gerätetausch innerhalb kurzer Zeit.

Wegen der Effizienzpotenziale in diesem Bereich hat die Energieagentur gemeinsam mit diversen Partnern bereits im Jahr 2011 eine Aktion gestartet, die hierzu aufklärt und den Austausch alter Pumpen unterstützt.

Wir stellen Ihnen hier den AKTIONSFLYER mit wichtigen Infos zum DOWNLOAD zur Verfügung.

Logo "Meine Pumpe zahlt sich selbst"

Vorstellung des Konzeptes im Rahmen des "Taubertäler Klimagipfels" am 15. Mai im Kursaal in Bad Merg

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr konzipierten die 4 Energieagenturen der Landkreise in der Region H

Auch 2018: Ineffektive Heizungspumpen austauschen und neben der Einsparung auch noch einen Bonus erh


Öffnungszeiten

Für einen persönlichen Beratungstermin rufen Sie uns einfach an: 09341 / 82-5813.



Unsere Partner:

Baden Württemberg gefördert durch das Umweltministerium Baden-Württemberg   Main-Tauber-Kreis  Ein Unternehmen des
Main-Tauber-Kreises